17. September 2022
Jeder Mensch trägt männliche und weibliche Energien in sich. Sind deine Energien in Harmonie? Oder lebst du einen Überschuss? Wenn du ein Zuviel an männlicher Energie lebst, fühlst du dich gestresst und getrieben. Wenn du ein Zuviel an weiblicher Energie lebst, fühlst du dich antriebsarm und sehr passiv.

02. September 2022
Die Energien der weiblichen Kraft fließen verstärkt ein. Alles was noch nicht in der bedingungslosen Liebe ist , wird weiterhin hochgespült, um sich zu wandeln.


26. Juli 2022
Durch das Transformieren von energetischen Blockaden und Verdichtungen, erhöht sich deine Eigenschwingung. Du fühlst dich mehr mit dir verbunden. Leichter, glücklicher und freier. Ich lade dich gerne zu einem "Blühauf-Gespräch" ein. Schreib mich einfach dazu an. Ich freue mich auf dich, Pia️

07. Juli 2022
Die weibliche Kraft ist öffnend, empfangend, zyklisch und nährend. Die männliche Kraft ist aktiv, gebend, bewegend und logisch denkend. Zu viel an männlicher Kraft kann zum Burnout führen. Zu viel an weiblicher Kraft kann den Couch - Potato Modus stark förden. Balanciere deine Kräfte bewusst aus. So, dass es dir gut damit geht.





22. Mai 2022
Folge deinem Herzgefühl, auch wenn es noch so sanft und fast nicht zu bemerken ist. Schenkst du ihm Aufmerksamkeit, wird dein Herzgefühl immer größer und verbreitet sich in dir. Irgendwann wirst du danach handeln und deinen Alltag ganz bewusst erschaffen. Du bist Schöpfer:in deines Lebens - alles ist Energie.

Mehr anzeigen